Palmöl: „Toxisch für Niere, Leber und Hoden“

Palmöl: „Toxisch für Niere, Leber und Hoden“

Update zum Thema Palmfett, hier speziell NUTELLA. NUTELLA ist Gift, Nutella ist ungesund und Nutella zerstört unsere Welt. Der Hersteller von Nutella ist FERRERO. Nutella verwendet hohe Mengen an Palmöl. Mit jedem Brot Nutella fällt ein Baum im Regenwald der Monokultur zum Opfer. Palmöl reagiert toxisch wenn es erhitzt wird. Weiteres unten bzw. auf tz.de.

Das Gift zum Frühstück: NUTELLA – Bild: http://www.tz.de

Dieses pflanzliche Palmfett wird für gewöhnlich zum Braten verwendet und rund 20 Prozent eines Nutella-Glases aus. Sprich: Ein Fünftel der Schokocreme besteht aus purem Fett. Doch damit noch nicht genug, denn bei der industriellen Verarbeitung, beispielsweise beim Erhitzen von Palmfett, kommt es zur Bildung von Fettsäureester. Das sind gefährliche Schadstoffe, die schon in geringen Mengen erheblichen Schaden im menschlichen Körper anrichten können. Alfonso Lampen, Lebensmittelexperte vom Bundesamt für Risikobewertung (BfR), bestätigt dies gegenüber „Wiso“. Die Schadstoffe „sind toxisch für Niere, Leber und Hoden.“ Andere Fettsäuren wie Glycidyl-Fettsäureester, die bei der industriellen Verarbeitung von Palmöl entstehen, können sogar eine krebserregende Wirkung haben.

Quelle: Test: So gefährlich ist Nutella für den Körper | Gastro